Mit der Verwendung von Cookies optimieren wir die Angebote unserer Webseite für Sie. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. mehr

MVV Netze

Weiterführende Informationen zu Ihrem Netzzugang

Weiterführende Informationen Netzzugang

Meldepflicht nach Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzt (KWKG) 2016

Seit dem 01.01.2016 müssen Letztverbraucher, die eine Reduzierung der KWK-Umlage, der Offshorehaftungsumlage und der § 19 StromNEV-Umlage in Anspruch nehmen wollen, dies dem zuständigen Netzbetreiber bis zum 31. März des jeweiligen Folgejahres melden. Voraussetzung für eine Reduzierung ist ein Selbstverbrauch von mehr als 1 Mio. Kilowattstunden (kWh) pro Jahr.

Mit dem Formular für Mengenanmeldung (29,79kB) nach § 26 KWKG können Sie Privilegierungen für das Folgejahr beantragen.

Ergänzende Hinweise zu den einschlägigen Regelungen

Marktpartnerkommunikation – Zertifikate zum Download

Diese S/MIME-Zertifikate sind ab sofort gültig. Die damit abgesicherten Postfächer dienen ausschließlich der Abwicklung des automatischen Datenaustausches. Andere, nicht im EDIFACT-Format vorliegende Inhalte, welche an diese Adressen gesendet werden, werden nicht bearbeitet oder beantwortet.

Es kann vorkommen, dass Postfach-Adressen umgestellt wurden und Sie die entsprechende Benachrichtigung darüber nicht erreicht hat. Sollte also das von Ihnen gesuchte Zertifikat nicht im Anhang enthalten sein, so wenden Sie sich bitte zur Klärung an Ihren fachlichen Ansprechpartner in unserem Hause gemäß des Ihnen bereits vorliegenden Kommunikationsdatenblattes.

Bei der Verifikation von uns zugesendeten qualifiziert signierten Anhängen benötigen wir getrennte Anhänge für das Dokument und dessen zugehörige Signatur im Format CMS.

Hinweis: Zur Überprüfung der Dokumentensignaturen finden Sie auf der Seite Telesec mit einer Suche nach Signaturzertifikaten mit dem Commonname *soluvia* die zugehörigen öffentlichen Schlüssel.


Standardisierte Lastprofile

In unserem Netzgebiet Mannheim kommt ein standardisiertes Lastprofile nach dem synthetischen Verfahren des BDEW zur Anwendung. Das normierte Profil wird Ihnen im Rahmen der Datenlieferung des VNB gemäß MABIS elektronisch zur Verfügung gestellt.

Interessierten Dritten stellen wir die Profile gerne auf Nachfrage zur Verfügung.

Hier finden Sie die Verfahrensbeschreibung (113,27kB) für Ihr temperaturabhängiges Lastprofil (TLP) für unterbrechbare Verbrauchseinrichtungen (uVE).


Informationen zur thermischen Gasabrechnung

im Netzgebiet Mannheim und Region Rhein-Neckar

Da Erdgas ein Naturprodukt ist, haben viele Einflussfaktoren Auswirkungen auf Ihre Gasabrechnung. Neben Faktoren wie Gastemperatur und Brennwert spielen die Z-Zahl und der darin enthaltene Luftdruck (geodätische Höhe) eine bestimmende Größe. Nachfolgend finden Sie Informationen über die Ermittlung der thermischen Gasabrechnung und den für Ihre Entnahmestelle zugrundeliegenden Luftdruck.


Sie haben Fragen zu Ihrem Lastprofil Strom und Gas oder zu unseren Zertifikaten? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns.

Artur Janczak

Telefon: +49 69 8060 2124
edm-strom-ma@mvv-netze.de

Fragen zu Zertifikaten: zertifikate@soluvia.de

Fragen zum Datenaustausch:
datenaustausch-strom@mvv-netze.de oder datenaustausch-gas@mvv-netze.de