Anschlussprüfung

Wer für Kunden, Gäste, Mitarbeiter oder den eigenen Fuhrpark die Möglichkeit zum Laden für E-Fahrzeuge plant, muss den grundsätzlichen Bedarf ermitteln und dabei auch den künftigen Ausbau berücksichtigen. Daher steht die richtige Planung an erster Stelle, denn späteres Nachrüsten kann teuer werden.

Die korrekte Dimensionierung der Anschlussleistung nimmt maßgebliche Einfluss auf den sicheren und zuverlässigen Ladebetrieb.

Bei der Planung muss daher

  • die Art und Anzahl der Fahrzeuge, die für diesen Standort zu erwarten sind
  • die Ladeleistung der anzuschließenden Fahrzeuge
  • die erwartete durchschnittliche Parkdauer und
  • das Ladeverhalten der Fahrzeugbesitzer

berücksichtigt werden.

Ladepunkte + Leistung
Für jede Ladestation muss festgelegt werden, wie viele Ladepunkte benötigt werden und ob diese gleichzeitig mit voller Leistung betrieben werden sollen. In der Regel werden nie alle Fahrzeuge gleichzeitig mit voller Leistung geladen, sodass die benötigte Gesamtleistung geringer als die Summe der maximalen Ladeleistungen ist.

Die Ladeleistung hängt von der fahrzeugspezifischen Ladespannung ab. Hier kann es rasch zu Ladeleistungen von mehreren 100 kW kommen. Mit einem Lastmanagement* können der Bedarf an Anschlussleistung reduziert und Lastspitzen vermieden werden.
 
Standort
Analysieren Sie auch den Standort Ihrer neuen Ladesäulen, um lange Leitungswege zu vermeiden.

Brandschutz:
In bestimmten Gewerbe- und Industriebereichen sind aus Gründen des Brandschutzes Ladestationen nicht zulässig. Prüfen Sie daher vorher, ob das für Ihr Vorhaben zutrifft.


*Ein Lastmanagementsystem führt zu einer Reduzierung der gleichzeitig auftretenden Leistungsspitze, wodurch die Anforderungen an die Dimensionierung der Installation reduziert werden kann. Insbesondere in Gebäuden mit mehreren Nutzern, z. B. die Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses, ist ein Lastmanagement zu empfehlen, um eine teure Auslegung des Netzanschlusses und Lastspitzen im Stromnetz zu vermeiden.

Hier finden Sie einen ausführlichen technischen Leitfaden zu "Ladeinfrastruktur Elektromobilität"

Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Anforderungen übernehmen wir ggf. die Verstärkung des Stromnetzes. Dadurch können unter Umständen weitere Kosten entstehen.

Bitte senden Sie uns Ihre erste Anfrage über unser nachfolgendes Web-Formular

Sie haben Interesse an einer Ladestation?

Wo soll die Installation erfolgen? *

Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.

Ist an Ihrem Netzanschluss bereits eine Ladeeinrichtung angeschlossen? *

Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.

Welche Anschlussleistung hat Ihre gewünschte Ladesäule? *

Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.
Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.

Bitte teilen Sie uns weitere wichtige Informationen wie z.B. wie viele Ladeeinrichtungen bereits existieren, Ihre geplante Ladeleistung, Angaben zum Ladestation-Hersteller/Model… mit.

Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.

Sie benötigen keine Genehmigung im Vorfeld durch den Netzbetreiber.
Nachdem Ihr Installateur den finalen Technik-Check bei Ihnen vorgenommen hat, übermittelt er uns, dem Netzbetreiber, das Datenblatt B.3 „Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge“ aus der VDE-AR-N 4100. Das Datenblatt finden Sie hier:

Datenblatt

Sie benötigen keine Genehmigung im Vorfeld durch den Netzbetreiber.
Die Kapazität Ihren Netzanschlusses und Ihre Haussicherung sollte jedoch durch den Elektroinstallateur geprüft werden. Ggf. ist eine Verstärkung des Netzanschlusses erforderlich, dies muss durch Ihre Elektrofachfirma geprüft werden.
Nachdem Ihr Installateur den finalen Technik-Check bei Ihnen vorgenommen hat, übermittelt er uns, dem Netzbetreiber, das Datenblatt B.3 „Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge“ aus der VDE-AR-N 4100. Das Datenblatt finden Sie hier:

Datenblatt

Anrede

Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.
Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.
Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.
Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.
Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.
Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.
Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.
Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.

Anschluss an einen bestehenden Zähler? *

Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.

(Zähler, über den die Ladeeinrichtung gemessen werden soll)

Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden.

Kontaktformular

So kommen wir ins Gespräch

Service Hotline
0800 - 5 89 39 88
Mo-Fr 8-18 h

Netzstörung?
Entstörungs-Hotline
0800 - 2 90 10 00
24 h (Gasgeruch, Stromausfall, etc)

Live Störungskarte

Aktuelle Informationen anlässlich der Corona-Pandemie

Zur Kunden-Information